Kultureller Fixpunkt - Das Metropol

Das Wiener Metropol - Kultur und mehr in Hernals
Copiright: Wiener Metropol

Hernals ist nicht nur ein sehr angenehmer Bezirk zum Wohnen, er hat auch kulturell so einiges zu bieten. Unter anderem das Metropol, dass gleich nach dem Hernalser Spitz (so nennt sich die der Teil beim Elterleinplatz, wo die Hernalser Hauptstraße auf die Jörgerstraße trifft) beheimatet ist.

Gute Stimmung ist garantiert

Das Wiener Metropol hat sich in den letzten Jahren als Fixpunkt in der kulturellen Szene Wiens etabliert. Bekannt und beliebt kann ich nur sagen und auch das gebotene Programm ist bunt gemischt, von Kabarett über Musical bis hin zu heißen Rhythmen wenn wieder lateinamerikanische Abende angesagt sind. Oder wenn Dennis Jale den Saal mit einer Hommage an Elvis rockt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wie alles begann....

Ursprünglich, nämlich bis 1828 hatte das Metropol gar nichts mit Kultur zu tun sondern war eine Bäckerei und Presshaus. Doch dann wurden die Räumlichkeiten Stück für Stück umgebaut und werden nun als Veranstaltungsort genutzt. Über lange Zeit hinweg war hier auch das Hernalser Stadttheater beheimatet, welches heute unter dem Namen "Metropoldi" auch weiterhin als Bühne besteht.

Lust auf mehr?

Na habe ich Dir Lust auf mehr gemacht? Ist das eine Idee für Deine nächste Abendprogrammplanung? Alle Infos zum Programm findest Du auf der Website des Metropols. Und die Karten kannst Du Dir schon vorab sichern. Einfach auf unserer Veranstaltungsseite nach "Metropol" suchen und Veranstaltung wählen.

Übrigens, von den Appartements Ferchergasse ist es ganz einfach zum Metropol zu kommen. Entweder machst Du gleich einen gemütlichen Abendspaziergang, dauert 10-15 Minuten, oder Du nimmst einfach die Straßenbahn 43, und steigst am Elterleinplatz wieder aus. So schnell geht das.

Liebe Grüße aus den Appartements Ferchergasse
Stephanie

Zurück

Einen Kommentar schreiben