Ein Museum für Kinder

Kinder und Museum sind oftmals zwei Begriffe die sich ausschließen. Denn was die Eltern interessiert (sagen wir mal etwa Kunst, interessante Bilder) ist für die Kleinen nur fad. Aber wie wäre es mit einem Museum, dass eben nur für Kinder allen Alters gemacht ist?

Die letzten Wochen haben es wieder gezeigt, wenn schlechtes Wetter ist muss auch für die kleinen Gäste ein interessantes Indoorprogramm her und da gibt es in Wien ein ganz spezielles "Museum".

Die Rede ist vom ZOOM - Kindermuseum und hier ist erlaubt was in anderen Museen undenkbar ist (oder zumindest die Aufpasser nahe an den Nervenzusammenbruch bringt): anfassen, ausprobieren und nach Lust und
Laune spielen. Das ist nämlich die Philosophie dieses ganz speziellen Museums. Hier sollen mit allen Sinnen neue Dinge entdeckt und gelernt werden.

Und so können sich die Kleinen durch den ZOOM Ozean bewegen und die Unterwasserwelt kennenlernen, in wechselnden Ausstellungen neue Themen (derzeit: Das Mittelalter) sehen, im ZOOM Atelier an diversen kreativen Workshops teilnehmen oder im ZOOM Trickfilmstudio Erfahrungen mit Multimedia sammeln.

Alle Informationen rund um dieses reichhaltige Angebot findet ihr meine lieben Leser und Gäste auf der Website des ZOOM Kindermuseum. Ach ja, dass ich es nicht vergesse das Angebot richtet sich an Kinder von 0 bis 14 Jahre, da findet ihr sicherlich was Passendes.

Herzlichst Eure Stephanie aus den Appartements Ferchergasse

Zurück

Einen Kommentar schreiben