Kaiser Franz Joseph – die Ausstellung

Kaiser-Franz-Joseph©Schloss-Schoenbrunn-KulturBetriebsGmbH-Edgar-Knaack
©Schloss-Schoenbrunn-Edgar-Knaack

Christian und ich hatten vor ein paar Tagen die Möglichkeit mit den Vienna Experts uns 2 der insgesamt 4 Ausstellungen anlässlich des 100. Todestages von Kaiser Franz Joseph anzusehen.

Genau vor 100 Jahren, also 1916, starb Kaiser Franz Joseph und anlässlich dieses Jahrestages steht das heurige Jahr ganz im Zeichen des imperialen Erbes. Darüber habe ich Dir auch schon kurz im letzten Blog erzählt.

Mit insgesamt 68 Regierungsjahren war er einer der längst dienenden Regenten der in einer Zeit eines großen Wandels und Systemumbruchs gelebt hat.

Die vier Standorte – die vier Themenbereiche

Zu Kaiser Franz Joseph gibt es nun an 4 Standorten zu 4 Themenbereichen Sonderausstellungen die sich wirklich sehen lassen können:

Schloss Schönbrunn - Mensch & Herrscher

Kaiserliche Wagenburg – Repräsentation & Bescheidenheit

Hofmobiliendepot – Fest & Alltag

Schloss Niederweiden – Jagd & Alltag

Schloss Schönbrunn -Mensch & Herrscher

Mensch&Herrscher©Schloss-Schoenbrunn-KulturBetriebsGmbH-Martina-Siebenhandl
Mensch&Herrscher©Schloss-Schoenbrunn-Martina-Siebenhandl

Die ersten beiden Ausstellungen haben Christian und ich besichtigt und wir waren sehr beeindruckt.

In Schloss Schönbrunn selbst steht die Ausstellung ganz im Zeichen des Menschen und Herrschers Franz Joseph. Du erfährst hier alles über sein Leben, Wirken und die historischen Rahmenbedingungen. Natürlich ist auch ein Teil seiner weltberühmten Ehefrau Kaiserin Elisabeth „Sisi“ gewidmet.

Viele interessante Ausstellungsstücke runden die Ausstellung ab. Mir hat sie sehr gut gefallen und ich habe für mich sehr viele Eindrücke und Hintergrundwissen mitgenommen.

Kaiserliche Wagenburg – Repräsentation & Bescheidenheit

Zweisitziger-Gala-Staatswagen-auf-acht-Federn©Wagenburg-KHM
Zweisitziger-Gala-Staatswagen-auf-acht-Federn©Wagenburg-KHM

Nur wenige Schritte von Schloss Schönbrunn entfernt befindet sich auch schon der zweite Standort der Ausstellungen, die kaiserliche Wagenburg.

Und die ist wahrlich beeindruckend, denn hier sind die Originalkutschen von Kaiser Franz Joseph ausgestellt. Von der „einfachen“ Alltagskutsche bis hin zur pompösen Festtagskutsche kannst Du Dir hier die damaligen Fortbewegungsmittel ansehen.

Ich kann Dir auch wirklich empfehlen, wenn Du schon in Schloss Schönbrunn bist, auch diese Ausstellung mit anzusehen.

Hofmobiliendepot – Fest & Alltag und Schloss Niederweiden – Jagd & Alltag

Schloss_Niederweiden©Gerfried-Tamerler
Schloss_Niederweiden©Gerfried-Tamerler

Die Ausstellung im Hofmobiliendepot und Schloss Niederweiden haben wir noch nicht gesehen, aber ersteres steht auf jeden Fall noch auf unserem Plan. Und vielleicht geht sich auch noch Schloss Niederweiden aus.

Schloss Niederweiden liegt rund 50 km von Wien entfernt, gleich in der Nähe von Schloss Hof. Ideal also wenn Du einen Ausflug machen möchtest. Beide Schlösser sind wirklich sehr schön und die Parkanlagen laden zu einem herrlichen Spaziergang ein.

Die wichtigen Infos zum Schluss

Unter www.franzjoseph2016.at findest Du alle Informationen rund um die Ausstellungen und sehr viel Hintergrundwissen zu den einzelnen Themenbereichen.

Wenn Du Dir mehr als eine Ausstellung ansehen möchtest (kann ich Dir wirklich empfehlen), dann gibt es auch ein kostengünstiges Kombiticket.

Noch ein kleiner Tipp am Rande, wenn Du Dir die Ausstellungen in Schloss Schönbrunn ansehen möchtest, aber Dir das Anstellen beim Ticketverkauf ersparen willst, dann schau einfach bei uns im Büro vorbei und wir drucken Dir Dein Ticket schon vorab aus.

Liebe Grüße aus den Appartements Ferchergasse,

Stephanie

Zurück

Einen Kommentar schreiben