MEMORIA – liebevoll, persönlich und etwas anders

MEMORIA - das Büro des Bestatters in Hernals
MEMORIA - das Büro des Bestatters in Hernals

„Ihr erratet nie, was ich hier eröffne.“ Das waren so ziemlich die ersten Worte, die mir von Marijan in Erinnerung geblieben sind. Das war kurz bevor er aufgesperrt hat – unser Bestatter.

Christian und ich hatten die Baustelle schon seit Monaten verfolgt, und uns immer gefragt, was hier wohl eröffnen wird. Marijan hatte recht, auf Bestatter wären wir wohl nie gekommen. Das alles ist nun zwei Jahre her, und in der Zwischenzeit ist aus dem neugierigen Warten wer hier ums Eck neu eröffnet eine Freundschaft geworden. Und ganz normal auch mal schnell zwischendurch im Geschäft vorbeizuschauen, auf einen kurzen Plausch oder einen Kaffee. Denn eines ist bei MEMORIA ganz klar ersichtlich. Dieser Bestatter ist anders, liebevoll anders und der Tod darf hier auch hell und freundlich sein.

Doch wie sind Marijan und Kristina, seine Frau, nun dazugekommen, als Jungunternehmer ein Bestattungsunternehmen aufzumachen? Nun kennengelernt haben sich die beiden zwar nicht beim Bestatter (sie kannten sich schon länger davor), haben aber beide dann einige Jahre gemeinsam dort gearbeitet.

Also, lassen wir Marijan doch ein bisschen selber erzählen, wie er dazu gekommen ist, Wiens jüngster Bestatter zu werden und was MEMORIA so anders und so liebevoll macht.

Marijan über MEMORIA und wie alles begann

MEMORIA - Marijan Martinovic
MEMORIA - Marijan Martinovic

Gestatten, Bestatter! Für mich ist es kein Beruf – sondern Berufung. Mein besonderes Angebot: Kristina und ich führen gemeinsam unser Unternehmen und unser persönliches Engagement rund um die Uhr, unkonventionelle Ideen wie unsere Bio Fair-Trade Särge und Urnen sowie tiefkalkulierte Preise machen die Bestattung MEMORIA einzigartig in Wien.

Wie alles begann? Nun ja, ein Probetag reichte aus und ich erkannte, dass meine Talente hier gesucht und gefordert werden. Nach einigen Jahren in der Branche kristallisierte sich immer mehr die Idee eines eigenen Bestattungsunternehmens heraus und so haben wir 2017 MEMORIA gegründet.

MEMORIA - Kristina Martinovic
MEMORIA - Kristina Martinovic

Für mich ist unser Beruf eine unheimlich wertvolle Aufgabe. Denn wenn auch das Herz eines Menschen aufgehört hat zu schlagen, ist er für uns noch immer ein Mensch, den wir mit viel Liebe auf seinem letzten Weg begleiten.

Ja, wir reden oft stundenlang mit den Angehörigen über das Leben dieses Menschen, um seiner Persönlichkeit gerecht zu werden. Und wenn wir dabei unseren Kunden, gerade im Moment ihrer größten Trauer, ein Lächeln ins Gesicht zaubern, liegt das sicher auch an unseren Kindern Noel und Theo (und bald kommt unser 3. Kind dazu), die völlig unbeschwert oft bei diesen Gesprächen dabei sind.

Als unser Kunde können Sie also sicher sein, dass bei der Bestattung MEMORIA öfter gelacht als geweint wird. Trotzdem bleibt das Andenken gewürdigt und respektiert.

Meine persönliche Erfahrung...

MEMORIA - der Bestatter in Hernals
MEMORIA - der Bestatter in Hernals

Das alles kann ich nur vollstens bestätigen. Vor kurzem ist meine Mama verstorben. Und Kristina und Marijan haben uns durch diese sehr intensive Zeit wundervoll begleitet. Wir konnten lachen, und es war auch ganz viel Raum mal die Tränen fließen zu lassen. Und uns auch viel an Bürokratie abgenommen, sodass wir uns auf die wesentlichen Dinge konzentrieren konnten. Professionell und mit ganz viel Herz.

Mama und ich hatten schon viel über ihr Begräbnis geredet und MEMORIA hat ihre Verabschiedung würdevoll, feierlich und zu 100% in Mamas Sinne gestaltet. Marijan und sein Team haben diesen Tag für uns, Freunde und Familie, zu einem Tag gemacht, an den wir uns trotz des traurigen Anlasses immer mit einem Lächeln erinnern werden.

Seit Christian und ich Marijan und Kristina kennen, haben wir sehr viel lernen dürfen. Vor allem, dass es auch bei einem Bestatter fröhlich und lustig sein darf, dass ein Geschäftslokal auch hell und bunt sein kann, und dass die Würde des Menschen bis zu Letzt und auch weit darüber hinaus bestehen bleibt.

Ja, dieser Beitrag ist heute etwas anders, persönlicher und vielleicht unkonventioneller. Aber genau das ist es, lasst uns das Leben feiern und den Tod zelebrieren. Bei Kristina, Marijan und dem ganzen Team von MEMORIA wirst du liebevoll, persönlich und auch etwas anders betreut.

Zurück

Einen Kommentar schreiben