Musikalisches Staraufgebot

Für Liebhaber der klassischen Musik bringt der Frühling ein Highlight nach dem anderen, denn das Wiener Frühlingsfestival des Musikvereins bietet ein reiches Programm.

Vom 4. April bis zum 16. Mai findet bereits zum 22. Mal das Frühlingsfest des Wiener Musikvereins statt. Und auch dieses Jahr wurde ein buntes Programm zusammengestellt und hochkarätig besetzt.

Ob eine Wiederholung des Skandalkonzerts von Anton Schönberg, neue Interpretationen bekannter Klassiker oder anlässlich des Wagner Jahres ein eigenes Konzert mit Wienezug, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Klingende Namen wie Geigerin Anne-Sophie Mutter, Sopran Patricia Petibon, die Mezzo-Sopräne Elisabeth Kulman und Angelika Kirchschlager, Tenor Michael Schade, die Wiener Symphoniker, die Wiener Philharmoniker und viele mehr werden die Herzen der Klassik Liebhaber höher schlagen lassen.

Das volle Programm findet ihr, meine lieben Leser und Gäste, auf der Website des Wiener Musikvereins.

 Grüße aus den Appartements Ferchergasse

Eure Stephanie

Zurück

Einen Kommentar schreiben