Party findet Stadt 3 Tage lang

© Vienna Summerbreak Festival
© Vienna Summerbreak Festival

Nachdem Ende Juni das Donauinselfest für 3 Tage gute Stimmung gesorgt hat wartet nun schon da nächste Highlight des Festivalsommers auf Dich. Ende August verwandelt sich Wien in eine Partymetropole mit einem Programm dem es an nichts fehlt.

Vielleicht ahnst Du schon von welchem Festival die Rede ist, oder warst letztes Jahr sogar live dabei, beim Vienna Summerbreak Festival. Vom 28. August bis zum 30. August steht Wien ganz im Zeichen von Party und ausgelassener Stimmung. Also worauf kannst Du Dich nun freuen?

3 Tage ausgelassene Stimmung

Los geht es am Freitag Abend. Mit der Aktion "Nightride" der Wiener Linien bist Du gleich mitten im Geschehen. Denn mit dem Ticket hast Du gratis Eintritt in mehr als 60 Clubs mit so ziemlich allen Musikrichtungen. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Samstag in der Früh ab 8h geht es dann weiter mit dem DJ-Brunch im Hotel Falkensteiner. Also je nachdem wie lange die Nacht war holst Du Dir hier noch eine Stärkung ehe es weitergeht oder ruhst Dich noch ein bisschen aus, denn ab Mittag wartet schon das nächste große Event.

Ab 13h heisst es dann "Ring frei" für die Streetparade die die Ringstraße vom Stadtpark bis zum Rathaus (und das ist eine ganz schön lange Strecke) in den größten Open Air Dancefloor Wiens verwandelt. Live Acts, Trucks mit DJs und eine ausgelassene Schar an Partybesuchern ziehen die Ringstraße entlang und sorgen mit heißen Rhythmen für Stimmung.

Krönender Abschluss der Parade ist dann ab 17h auf dem Rathausplatz. Hier treffen dann DJs aus der ganzen Welt auf das Partypublikum. Die Leinwand des Filmfestivals wird gleich mitgenützt und atemberaubende Visuals gezeigt. Auch wenn dann zu späterer Stunde die Party am Rathausplatz langsam zu Ende geht, heisst das noch lange nicht, dass es Zeit ist schlafen zu gehen. Denn bei den Aftershowparties in der ganzen Stadt kannst Du gleich weiterfeiern oder Du begiebst Dich zum Hauptevent im Praterdome.

Den Abschluss des Partywochenendes ist bildet dann der Sonntag. Nach ein bisschen Schlaf und Erholung hast Du dann schon wieder die Qual der Wahl. Entweder geht es dann ins Museumsquartier zur Sound-Stage oder zum Donaukanal wo das ElectroBoot zur Bootsparty lädt. Wie auch immer Du dich entscheidest, der Ausklang ist dann die Pool-Party in der Pratersauna ab 17h.

Alle Infos zur Vorbereitung des Partywochenendes

© Vienna Summerbreak Festival
© Vienna Summerbreak Festival

Tja was gibt es sonst noch alles zu diesem Partywochenende zu wissen. Infos zum Programm findest Du auf der Webseite des Vienna Summerbreak Festivals. Es gibt auch 3 verschiedene Tickets die Dir einige (viele) zusätzliche Leistungen bieten.

Also schau einfach auf der Webseite vorbei, damit Du Dein Partywochenende gut planen kannst. Und falls Du am Montag dann nicht gleich wieder arbeiten gehen musst, häng doch noch ein paar Tage Wienaufenthalt mit an, denn auch abseits von Party hat Wien ja viel zu bieten.

Liebe Grüße aus den Appartements Ferchergasse
Stephanie

Zurück

Einen Kommentar schreiben